Eine Umfrage anlegen

Umfragen
Die Umfrageverwaltung dient als Schaltzentrale, in der Sie alle Einstellungen zu einer Umfrage durchführen können. Eine Umfrage gliedert sich in folgende Teile, die, am besten in dieser Reihenfolge, angelegt werden müssen

  • Basisdaten, wie Umfragename, Überschrift, Einleitung, eine Designvorlage oder ein Kennzeichen ob Zugangscodes verwendet werden sollen
  • Einleitung - Überschrift und der Einleitungstext
  • Antworttypen - von "EHER JA" bis "EHER NEIN" oder von "sehr gerne" bis "gar nicht" - benutzen Sie vorhandene Antworttypen oder erstellen Sie Ihre individuell
  • Fragenabschnitte / Kapitel - sind Teile einer Umfrage, die einen Fragenkomplex zusammenfassen. Es muß mindestens einen Abschnitt/Kapitel geben. Jedes Kapitel kann nur eine einzige Antwortart haben. In diesem Bereich legen Sie auch die Platzierung der Antworten am Formular für ein Kapitel fest (Antworten neben der Fragen oder Antworten unterhalb der Fragen).
  • Fragen - eine Liste der Fragen, die Sie einem vorhanden Abschnitt/Kapitel zuordnen
  • Zusatzinformationen - Sie können optional einen EMail Text anlegen und z.B. eine Einladung via EMail zu versenden.

Antwortoptionen
Für jeden Abschnitt/Kapitel muß man den Antworttypus der Fragen in diesem Kapitel festlegen. Für jeden Abschnitt des Umfrageformulars darf nur 1 Antworttyp festgelegt werden..


Formularerzeugung
Sie haben die Möglichkeit das Design Ihres Umfrageformulars farblich zu verändern. Hierfür stehen mehrere Farbschemata zur Auswahl. Bevor Sie das Formular online bereitstellen, können Sie das Formular in einer Voransicht betrachten und gegebenfalls noch Änderungen durchführen.


Zugangscodes und EMails
Sie haben die Wahl eine Umfrage mit Zugangscodes zu erzeugen. In diesem Fall gibt es auf dem Online-Formular ein Textfeld in das der Teilnehmer seinen Zugangscode eintragen muss. Die Zugangscodes bekommen die Teilnehmer per EMail zugeschickt. Hierfür müssen folgende Arbeitsschritte durchgeführt werden:
  • Es muß eine Textdatei mit den EMailadressen erstellt und hochgeladen werden - Hierbei ist eine ASCII Textdatei gemeint, die pro Zeile eine EMail Adresse beinhaltet.Diese Datei kann mittels der Windows Anwendung "Notepad" erstellt werden kann (alternativ kann eine Word Datei im Format "nur Text" exportiert werden)
  • Wenn dies erledigt ist, kann per Knopfdruck für jeden Eintrag in dieser EMail Datei ein Zugrangscode erzeugt werden
  • Weiters müssen die Bestandteile der Email, die dann alle Teilnehmer bekommen, erstellt werden
  • Ist dies erledigt kann per Knopfdruck eine Testemail oder alle EMails verschickt werden

Auswertung
Die Antworten nach Beendigung einer Umfrage stehen als Textdatei zum Download zur Verfügung. Diese Datei kann einfach zur Nachbearbeitung oder für das Reporting in Excel oder SPSS importiert werden. Weiters können wir Ihnen als Unterstützung für Ihre Auswertungen Excel-Dateien mit automatisch erzeugten von Balken- und Kuchendiagrammen zur Verfügung stellen.

  • Wenn Sie im ganzen Formular nur einen einzigen Antworttyp verwenden, wird Ihnen eine Excel-Datei mit Kuchendiagrammen zu allen Fragen erzeugt. Weiters wird ein "Übersichts-Balkendiagramm" erzeugt.
  • Wenn Sie unterschiedliche Antworttypen im Formular verwenden, werden Balkendiagramme für jedes Kapitel/für jeden Abschnitt Ihres Formulars erzeugt.
  • Wenn Sie Kategoriefragen benutzen (wie zB. die Abfrage nach der Abteilung), dann versucht das System Ihnen für jede festgelegte Kategorie gefilterte Balkendiagramme (zB. nach Abteilungszugehörigkeit) zur Verfügung zu stellen.

Wir erwarten, daß diese Diagramme wesentlich zur Vereinfachung und Verkürzung der Auswertung der Umfrage führen.